Seite wählen

Phänomen Familienunternehmen. EINBLICKE – ÜBERBLICKE

Blick in die Ausstellung
„Phänomen Familienunternehmen EINBLICKE – ÜBERBLICKE“ Museum Draiflessen Collection, Mettingen 11.07.2015 – 29.01.2017
© Draiflessen Collection, Mettingen, Fotograf Roman März

»Phänomen Familienunternehmen. EINBLICKE – ÜBERBLICKE«, Museum Draiflessen Collection, Mettingen 11.07.2015 – 29.01.2017

Ziel der Ausstellung war es, den Besucherinnen und Besuchern auf der Grundlage historischer Quellen Beweggründe und Zielvorstellungen von Unternehmerinnen und Unternehmern vorzustellen, die zum Austausch über Familienunternehmen in Gegenwart und Zukunft anregen. Dabei konnten ideelle Werte genauso erkennbar werden wie die Persönlichkeit einzelner Protagonisten oder Beziehungen zwischen Familienmitgliedern,
beziehungsweise Familie und Unternehmen.

Szenografisch ging es um die Gestaltung von Spannungsfeldern, die sich gegenseitig durchdringen und flexibel genug sind, eine Durchdringung der Räume und ihrer Themen zu ermöglichen und einen Rahmen geben für Überblicke und Einblicke. Jedes dieser Spannungsfelder, aufgefasst als Pole zwischen denen sich Unternehmerinnen und Unternehmer bewegen, sollte individuell und als Teil des Ganzen spürbar sein. Das Architekturkonzept entfaltete einen Erfahrungsraum für jedes Spannungsfeld.

weitere Projekte