Dem Bild gegenüber

Blick in die Ausstellung
„Dem Bild gegenüber“ Museum Draiflessen Collection, Mettingen 22.10.2017 – 28.01.2018
© Draiflessen Collection, Mettingen, Fotograf Roman März, Berlin

»Dem Blick gegenüber«, Museum Draiflessen Collection, Mettingen 22.10.2017 – 28.01.2018

„Die Ausstellung Dem Bild gegenüber orientiert sich in der Architektur und Präsentation der Kunstwerke am Bild des sachlich-neutral gestalteten Ausstellungsraums. Die Werke werden isoliert aus ihren historischen Kontexten gezeigt und sind als solche zu betrachten – was allerdings nicht bedeutet, dass sie unabhängig eines gesellschaftlichen Kontextes entstanden wären. Wände, Vitrinensockel und Podeste der Ausstellungsarchitektur sind weiß. Mit diesem Ton verbinden sich Vorstellungen von Ordnung, Wahrheit, Neutralität und Einfachheit. Weiß leuchtet, strahlt, schimmert hell und vermittelt den Eindruck von klaren Raumproportionen mit dem Wunsch, eine Wirkung von Weite und Unbestimmtheit zu erzielen. Der Ausstellungsparcours wird durch einzelne Wandelemente gegliedert, doch mit Ausnahme des Raums für die Klanginstallation The Forty Part Motet der kanadischen Künstlerin Janet Cardiff ergeben sich keine geschlossenen Räume auf der Fläche. In diesem Setting versammelt die Ausstellung Werke der Fotografie, des Kunsthandwerks, der Malerei und Skulptur sowie der Video- und Installationskunst aus dem 14. bis 21. Jahrhundert.“ … (Barbara Segelken, Zur Ausstellung).

weitere Projekte